TSE 2020 Aktivierung – max. 30.09.2020 durchführen!

Sehr geehrte Kunden und Kundinnen,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab jetzt die TSE Karten sowie Kartenlesegeräte von unserem Geschäftspartner Swissbit / Bundesdruckerei an unsere Kunden verschicken.

Wir bitten Sie jedoch das TSE System nicht eigenständig in Betrieb zu nehmen, sondern vorher mit unseren Support unter +49 (0) 911 937 6682 oder +49 (0) 911 80 1985 72 Mo.-Fr. zwischen 12.00 und 18.00 Uhr  kontaktieren.

Vereinbaren Sie sodann ein Termin mit uns, und wir helfen Ihnen über Fernwartung alles einzurichten.

Bitte beachten Sie, dass jeder Kunde verpflichtet ist bis einschließlich den 30.09.2020 die TSE Karte an dem Kassenrechner zu aktivieren.

Voraussetzungen für eine einwandfreie TSE Aktivierung:

  1. Windows 10 – deutsche Version
  2. Visual C++ Redist. 2019 / neuste Version
  3. Stabile Internet Verbindung & Fernwartungssoftware

 

Vor TSE Aktivierung  stellen Sie sicher, dass die neuste Version der Kassensoftware auf Ihrem Rechner vorhanden ist (www.blitzkasse.de ) und folgen Sie den beiliegenden Anweisungen Schritt für Schritt.

Für Ihre TSE Lizenz erhalten Sie einen dazugehörigen persönliche Lizenznummer, die wie folgend aussehen wird:

 

60170XXXXXXX-1XXX-X (für Swissbit)

00XXXXXXXXXXXXXXX (für Bundesdruckerei)

 

Wenn Sie sich entschlossen haben, die TSE – Karte selber zu aktivieren, ohne uns für die Installation bezahlt zu haben bzw. mit uns keinen Supportvertrag abgeschlossen haben, es besteht in dem Fall unsererseits keine Gewährleistung, sondern nur bei dem TSE-Kartenhersteller.

Falls dabei Probleme auftreten wie: PIN- /oder PUK –Nummern vergessen, falsche Dateneingabe oder sonstiges, müssen Sie sich direkt an den TSE- Kartenhersteller wenden.

Dafür müssen Sie folgende Daten vorlegen: TSE Gerät/Karte Seriennummer, Ihre SteuerID eine Kaufbelegkopie.

Herstellersupport – Kontakten variieren je nach Hersteller.

 

WICHTIG!!!!

Bitte Vergessen Sie nicht vor der TSE Aktivierung einen Z-Abschlag auszuführen!

Ebenfalls zu beachten ist: Falls Sie sich entscheiden die TSE Karte selber zu aktivieren, übernehmen wir keine rechtliche Garantie für entstandenen Fehler oder die Richtigkeit sämtlicher Angaben.

Falls Sie eine neue Kasse erworben haben, stellen Sie bitte fest, dass nach der Testphase die Funktion „Erstbetrieb vorbereiten“ ausgeführt worden ist und erst DANACH die TSE karte aktiviert ist.

Bitte den TSE USB Gerät an USB Port anschließen. Es wird von Windows als ein Laufwerk erkannt und gleichzeitig einem Laufwerk –Buchstaben zugeordnet. Bitte diese Buschstabe notieren z.B. D:

Wenn Sie die TSE Karte von SWISSBIT haben, bitten wir Sie das  SWISSBIT TSE Kästchen wie auf dem oben angezeigten Bild zu aktivieren.

Für die TSE Geräte von Cryptovision oder A-Trust sollte dieses Kästchen leer sein.

 

Bitte füllen Sie alle Felder in der Tabelle sorgfältig aus:

KASSENNAME (KassenID):

 

In diesem Feld müssen Sie Ihre Kasse benennen.

Dieser Name dient als Kassenidentifikation und wird auf den Belegen als auch in der TSE Karte als Kassenname gespeichert und angezeigt.

Bitte beachten Sie, dass dieser Name nur über den TSE Anbieter geändert werden kann. Dazu müssen Sie sich an den TSE  Anbieter persönlich und in schriftlicher Form wenden.

 

 PFAD:

In dieses Feld tragen Sie bitte den notierten Laufwerk-Buchstaben ein.

  

ADMIN PIN:

 

In dieses Feld bitte der frei gewählten Administration Pin eintragen  und MERKEN / BITTE BEACHTEN SIE, DASS EINE PIN ÄNDERUNG NUR MIT EINEM GÜLTIGEM PUK oder PIN MÖGLICH IST!!

 

Für Swissbit : mind. fünfstellig (5)

Für Bundesdruckerei / Cryptovision: mind. Achtstellig (8)

Bitte den PIN NOTIEREN und für Fremde unzugänglich bewahren.

 

ADMIN PUK:

 

Bitte tragen Sie in dieses Feld den sechsstelligen frei gewählten Administration PUK und prägen Sie diesen sich gut ein!! / BITTE BEACHTEN, DASS EINE PIN ÄNDERUNG NUR MIT GÜLTIGEM PUK MÖGLICH IST!!

Für Swissbit : mind. Sechsstellig (6)

Für Bundesdruckerei / Cryptovision: mind. Zehnstellig (10)

Bitte den PUK NOTIEREN und für Fremde unzugänglich aufbewahren.

 

 

ZEIT-ADMIN PIN:

 

Bitte tragen Sie in dieses Feld den fünfstelligen frei gewählten Zeit-Administration Pin eintragen  und MERKEN / BITTE BEACHTEN DASS, DIE PIN ÄNDERUNG NUR MIT GÜLTIGEM PUK oder PIN MÖGLICH IST!!

Für Swissbit : mind. Fünfstellig (5)

Für Bundesdruckerei / Cryptovision: mind. Achtstellig (8)

Bitte den PIN ZEIT-ADMIN PIN  für Fremde unzugänglich aufbewahren.

 

ZEIT-ADMIN PUK:

Bitte tragen Sie in dieses Feld den sechsstelligen frei gewählten Administration PUK  und MERKEN / BITTE BEACHTEN, DASS Änderungen des ZEIT-ADMIN PUK nicht MÖGLICH SIND!!

Für Swissbit : mind. Sechsstellig (6)

Für Bundesdruckerei / Cryptovision: mind. Zehnstellig (10)

Bitte den PUK NOTIEREN und für Fremde unzugänglich bewahren.

 

Nach dem erfolgreichen ausfühlen der angezeigten Felder / PIN und PUK Notierung / bitte die Taste Aktivieren drucken.

 

Es wird ein Bestätigung angefordert:

welche Sie mit dem Drucken auf de ANNEHMEN-Taste bestätigen und so den TSE Modus Ihrer Kasse aktivieren. Diese Einverständniserklärung und die von Ihnen eingegebenen Information werden auf dem Stick gespeichert und archiviert.

Karten Aktivierung kann bis zu 100 Sekunden dauern. (Integrierte in TSE – Leucht Diode wird oft und schnell Blinken). Bitte haben Sie Geduld.

Nach der Erfolgreichen Aktivierung wird das Info Fenster geschlossen und Fiskaleinstellungen Fenster für Änderungen gesperrt.

 

Jetzt ist es notwendig den Kassenrechner neu zu starten.

Nach der TSE Modulaktivierung wird beim Fehlen der TSE Karte eine Meldung ausgegeben bei welcher Sie mit Ihrem Admin Passwort bestätigen müssen, dass Sie ohne TSE Arbeiten wollen. Seien Sie sich bewusst dass jedes Ausfallen der TSE beim Finanzamt gemeldet werden muss.

Sollten alle Schritte korrekt ausgeführt worden sein – ist die TSE Karte somit aktiv.

Bei offenen Fragen wenden Sie sich jederzeit an unseren Blitz!Kasse Support.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.