Penetrationstest der Blitz!kasse Restaurant Anwendung 2021

Das Wohl und die Sicherheit unserer Kunden liegt unserem Unternehmen am Herzen und es ist unsere höchste Priorität Ihnen die bestmögliche Lösung im Bereich der Kassenführung anbieten zu können. So versucht unser Unternehmen bereits über mehrere Jahre hindurch allen aktuellen Anforderungen der Sicherheit von Daten bei den Kassensoftwaren zu entsprechen.

Um eine tadellose Sicherheit unserer Kassensoftware unseren Kunden anbieten zu können haben wir den Fraunhofer Institut damit beauftragt einen detaillierten Penetrationstest der Blitz!kasse Restaurant Anwendung durchzuführen. Dieser wurde nach sorgfältiger Arbeit am 16. Juli 2021 abgeschlossen. Da dies bereits der zweite Zeitpunkt, an dem Fraunhofer Institut damit ermächtigen einen ausführlichen Test unserer Kassensoftware durchzuführen, können wir unseren Kunden garantieren, dass alle Verbesserungsvorschläge zu Herzen genommen werden um so die Sicherheit der Kundendaten von Drittpersonen zu jedem Zeitpunkt gewähren zu können.

Wir achten stets darauf, die Sicherheit Ihrer persönlichen als auch finanziellen Daten zu gewährleisten. Wir schützen Ihre Daten in vollem Einklang mit allen angemessenen und zur Verfügung stehenden technischen und administrativen Sicherheitsmaßnahmen. Diese korrespondieren mit den Standards und Verfahren der Informationssicherheit des Finanzamtes und geben so den benötigten Schutz vor potenziellen Risiken auf der entsprechenden Ebene. Das Hauptaugenmerk und somit das Ziel der Kassensicherheit ist, nachträgliche Manipulationen an Umsatzdaten langfristig zu unterbinden.

Im Jahr 2019 wurde unsere Software Blitz!Kasse Gastro als auch die Software für Mobile Gastro Terminals Blitz!Kasse ORDER zum ersten Mal von Fraunhofer Institut auf Lücken in der Netzsicherheit getestet. Mit den Empfehlungen des Fraunhofer Institutes hat unser Unternehmen sich bemüht, mit allen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten die Probleme zu beheben, die durch die Prüfung identifiziert worden sind, um unseren Kunden die bestmögliche Software mit den höchsten Sicherheitsanforderungen zur Verfügung zu stellen.

Dabei ist zu beachten, dass das Fraunhofer Institut zur Förderung der angewandten Forschung e. V. mit seinen rund 29.000 Mitarbeitern die größte Organisation für angewandte Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen in Europa darstellt. Sie stellt einen wichtigen Teil der deutschen Forschungslandschaft dar, und unterstützt viele mittelständische Unternehmen deutschlandweit bei der Überprüfung der Sicherheitsanforderungen vieler Softwaren.

Da wir unsere Software immer weiterentwickeln und so viele neue und hilfreiche Funktionen als auch Anwendungen zusätzlich hinzufügen, baten wir das Fraunhofer Institut auch in diesem Jahr erneut, die Netzwerksicherheit der Software zu überprüfen. Die Software Blitz! Kasse Restaurant für Windows als auch Blitz!ORDER für Android wurden genausten im Jahre 2021 noch ein Mal von den Mitarbeitern bei Fraunhofer Institut unter die Lupe genommen und untersucht. Alle vorhandenen Funktionen der Kassensoftware wurden detailliert überprüft und es wurden sogleich mehrere Simulationen durchgeführt, bei denen Situationen aus dem Alltag nachgebaut worden sind.

Wir können mit Stolz behaupten, dass wir seit 2019 keine Zeit verschwendet haben und die wertvolle Zeit genutzt haben die Blitz@ORDER Software für Android als Client-Software für Blitz! Kasse Gastro oder Handel für Windows zu optimieren. Diese besitzt keine Sicherheitsprobleme und bietet somit ausreichende Sicherheit als auch Schutz für unsere Kunden. Die Empfehlungen, die wir in diesem Jahr von dem Fraunhofer Institut erhalten haben, werden sowohl schnellstmöglich als auch präzise umgesetzt und sogleich bei der Entwicklung weiterer Versionen von Blitz!Kasse berücksichtigt!

Somit können wir sicherstellen, dass alle unsere Blitz!Kasse Software für Windows als auch die Software für Blitz!Order auf Android Basis allen unseren Kunden ein maximales Sicherheitsniveau anbietet, welches den hohen Anforderungen unserer Zeit entspricht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.