INSIKA Pflicht ab 1. Januar 2020

Möchten Sie auch nach 2020 sicher sein, dass ihr Kassensystem aktuell ist?

Warum sollte man das Jahr 2020 nicht aus den Augen lassen? Welche Änderungen stehen uns bevor?

In 2020 wird ein starker Druck im Bereich Fiskal Sicherheit entstehen – die Weiterentwicklung des GobD sowie GDPdU steht nah.

Was Sie dabei beachten müssen? – neue Sicherheitsmodule bestehend aus Hardware Einrichtung mit Einsatz von einem speziellen Kartenleser und Software Modul, welche den Datenaustausch zwischen der Software und INSIKA Card sicherstellen.

Was dies in Details bedeutet? –Wenn Sie Windows 7 oder 10 Upgrade für Ihren Computer installieren, muss ebenfalls beachtet werden, dass genügend RAM Speicher als auch Leistungsstärke vorgewiesen werden kann so das alle Funktionen und Programme einwandfrei laufen können.

Last but not least – Vergessen Sie nicht Ihren Software Hersteller zu fragen, ob die Kassensoftware bereits INSIKA kompatibel ist – falls solch eine Version nicht vorhanden ist, bitten wir Ihnen gerne unsere „Blitz!Kasse Restaurant & Handel“ Software an, die bereits INSIKA vorbereitet und kompatibel ist.

Damit Sie am Ende des Jahres 2019 nicht geschockt sind, was Sie am kommenden Jahr erwartet und sich nicht plötzlich ohne geeignete Software vorfinden, bitten wir Sie rechtzeitig daran zu denken – Denn Wer vorgewarnt ist, ist gewappnet.

Wir wünschen allen unseren Kunden ein frohes und glückliches neues Jahr!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.