here

123132s

Blitz!Kasse® Handel‘ J(ot) Kassensoftware für Fachhandel für LINUX


Blitz!Kasse® Handel‘ J(ot) Kassensoftware für Fachhandel für LINUX
2549 Downloads

Bitte erst JDK (ab 7) installieren

JDK 7 können Sie hier herunterladen: https://www.oracle.com/technetwork/java/javaee/downloads/java-ee-sdk-7-jdk-7u21-downloads-1956231.html

BlitzHandelJ.tar.gz downloaden

in ein Verzeichniss z.B. Download den Archiv entpacken:

tar -xvzf BlitzHandelJ.tar.gz

Es wird alles in den Verzeichniss ./opt entpackt

Kopieren Sie dann Verzeichniss ./opt/blitkassej in /opt

cd opt
mv blitkassej /opt

Starten Sie X-Server und danach Kasse und Kassenserver

/opt/blitzkassej/blzstart.sh

Nur die Kassenoberfläche starten:

/opt/blitzkassej/BlitzkasseJ.run

Server/Office starten:

mono /opt/blitzkassej/Release/BlitzKasseNetOrder.exe &

Kassen-Office in Browser aufrufen:

localhost:8001

 

Bondruckereinstellungen:

Printer sollten unter CUPS eingerichtet werden,
danach in Office unter Gerätemanager in Feld „Einstellungen für terminal /IP“
entweder CUPS Name des druckers oder IP Adresse eingegeben werden muss.

Datenbank -Vorbereitung:

Install mysql or MariaDb.
start mysql console

use mysql;
CREATE USER ‚root’@’localhost‘ IDENTIFIED BY ‚password‘;
CREATE USER ‚root’@’127.0.0.1‘ IDENTIFIED BY ‚password‘;
CREATE USER ‚root’@’%‘ IDENTIFIED BY ‚password‘;

GRANT ALL PRIVILEGES ON *.* TO ‚root’@’localhost‘ WITH GRANT OPTION;
GRANT ALL PRIVILEGES ON *.* TO ‚root’@’127.0.0.1‘ WITH GRANT OPTION;
GRANT ALL PRIVILEGES ON *.* TO ‚root’@’%‘ WITH GRANT OPTION;

FLUSH PRIVILEGES;

Bei erstem Start wird dann BlitzkasseJot DB-Tabellen anlegen.
Hauptsache dass Benutzer root Zugrifrechte hat.

Version: 1.9.x

Blitz!Kasse® Handel‘ J(ot) Kassensoftware für Fachhandel für LINUX


Blitz!Kasse® Handel‘ J(ot) Kassensoftware für Fachhandel für LINUX
2053 Downloads

Die Kassensoftware Blitz!Kasse® Handel J(ot) für LINUX -TSE2020, KassenSichV, DSFinV-K konform (als Software oder Hardware-Modul je nach Konfigurations) ist ein hochmodernes und leicht erweiterbares Kassensystem / POS Software, dass unter LINUX funktioniert.Innovative und einzigartige Software wird ins besondere in Kiosk, Schnellhandel bzw. der Schnellgastronomie genutzt.

 

Systemvoraustetzungen:Linux: Debian 9 oder änlich CUPS, JAVA ab v.7 MYSQL oder MariaDB X-Server MONO -complete Touchscreen oder Maus

Die Blitz!Kasse® Handel J(ot) erlaubt es Ihnen einen schnellen Mitarbeiterwechsel durchzuführen.

Nur mit 2 Klicks können Sie in nur wenigen Sekunden und ohne viel Aufwand den Mitarbeiter auswechseln. Im Schnellhandel-Bereich wird diese Software eingesetzt um den Kunden schnellstmöglich zu bedienen und so eine hohe Kundenzufriedenheit anbieten zu können. Hierbei konnten wir in Zusammenarbeit mit mehreren Schnellverkaufsbetribe  eine intuitive und leicht verständliche Verkaufsmaske entwickelt, um Ihren Mitarbeitern die Arbeit zu erleichtern. Was uns so besonders und einzigartig macht und warum Blitz!Kasse® Handel J(ot) System Ihr Geschäft für immer verändern wird – mit diesem System sind Ihre Mitarbeiter nicht an eine einzige Kasse gebunden. Falls in Ihrem Geschäft mehrere Kassen gleichzeitig für die Bedienung der Kunden genutzt werden, können die Kellner die Bestellung auf einer Kasse aufnehmen, die gewünschte Ware in den Warenkorb legen, abmelden und auf einem anderen Gerät den Verkauf fortsetzen.

  • Die Artikel der Kunden gehen dabei nicht verloren.
  • Sie bleiben dem jeweiligen Mitarbeiter zugewiesen.
  • So kann jeder Einzelne überall arbeiten und gleichzeitig die anderen bei Ihrer Arbeit nicht stören.

Desweiteren haben wir eine Vielzahl an nützlichen Funktionen wie z.B. Rechnung splitten, Bon-Parking in die Software integriert. Das besondere an Bonparking Funktion – Sie dient Ihnen als Hilfestellung, sobald Kunden später zahlen möchten. Sie wird heutzutage in der Schnellgastronomie wie im Imbiss oder Stehcafé genutzt. Diese Funktion ähnelt dem „Tischverkauf“ in der Gastronomie. Eine weitere ebenfalls äußerst nützliche Funktion in Blitz!Kasse® Handel J(ot) ist der integrierte Zeitungsmodul mit einer automatischen Zeitschriften Barcode Erkennung. Diese wird in einem Kiosk von Vorteil sein. Alle darbietenden Funktionen in Blitz!Kasse Handel ®J(ot) haben das Hauptziel eine schnelle und sehr einfache Kundenbedienung anbieten zu können. Keine komplizierten Funktionen. Kein Stress. Keine langen Kunden-Warteschlangen. Natürlich können Sie mit Leichtigkeit unser Blitz!Kasse® Handel J mit allen unseren Blitz!Kasse® Restaurant, Blitz!Kasse®  Handel und Blitz@ORDER für Mobilterminals Versionen nutzen.

Software DEMO-Version können Sie herunterladen und 30 Tage kostenlos für TESTZWECKE nutzen

In nur wenigen Schritten können Sie die einzelnen Peripherien miteinander verbinden Die Software kann für den Thekenverkauf oder Kiosk Verkauf eingesetzt werden und gleichzeitig die Blitz!Kasse® Restaurant Software im Restaurant Bereich. Ob es die Versionen L, M oder S – jedes einzelne davon kann nach Belieben genutzt werden. Falls Sie Fragen oder ein Anliegen haben, wenden Sie sich gern an unser Supportteam. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen das passende System zu finden Screenshots: Verkaufsmaske:
Verkaufsmaske. BlitzKasse Handel J(ot) Image copyright (c) 2019. Verkaufscocpit:
Verkaufscocpit. BlitzKasse Handel J(ot) Image copyright (c) 2019. Schnelle Benutzerwechsel: 
Schnelle Benutzerwechsel mit BlitzKasse Handel J(ot) Image copyright (c) 2019. Funktionsauswahl: 
Funktionsauswahl. BlitzKasse Handel J(ot) Image copyright (c) 2019. Kassenschnelleinstellungen: 
Kassenschnelleinstellungen. BlitzKasse Handel J(ot) Image copyright (c) 2019.

Version: 1.9.x

Blitz!Kasse® Handel‘ J(ot) Kassensoftware für Fachhandel


Blitz!Kasse® Handel‘ J(ot) Kassensoftware für Fachhandel
958 Downloads

Die Kassensoftware Blitz!Kasse® Handel J(ot)

 

DEMO 30 TAGE

v. 06.03.2020  v. 1.9.x.x7  <<<<< DEMO>>>>>

ist ein hochmodernes und leicht erweiterbares Kassensystem / POS Software, dass unter Windows 7 als auch 10 funktioniert.

Innovative und einzigartige Software wird ins besondere in Kiosk, Schnellhandel bzw. der Schnellgastronomie genutzt.

Die Blitz!Kasse® Handel J(ot) erlaubt es Ihnen einen schnellen Mitarbeiter-Wechsel durchzuführen.

Nur mit 2 Klicks können Sie in nur wenigen Sekunden und ohne viel Aufwand den Mitarbeiter auswechseln.

Im Schnellhandel-Bereich wird diese Software eingesetzt um den Kunden schnellstmöglich zu bedienen und so eine hohe Kundenzufriedenheit anbieten zu können.

Hierbei konnten wir in Zusammenarbeit mit mehreren Schnellverkaufsbetribe  eine intuitive und leicht verständliche Verkaufsmaske entwickelt, um Ihren Mitarbeitern die Arbeit zu erleichtern.

Was uns so besonders und einzigartig macht und warum Blitz!Kasse® Handel J(ot) System Ihr Geschäft für immer verändern wird – mit diesem System sind Ihre Mitarbeiter nicht an eine einzige Kasse gebunden.

Falls in Ihrem Geschäft mehrere Kassen gleichzeitig für die Bedienung der Kunden genutzt werden, können die Kellner die Bestellung auf einer Kasse aufnehmen,

die gewünschte Ware in den Warenkorb legen, abmelden und auf einem anderen Gerät den Verkauf fortsetzen.

  • Die Artikel der Kunden gehen dabei nicht verloren.
  • Sie bleiben dem jeweiligen Mitarbeiter zugewiesen.
  • So kann jeder Einzelne überall arbeiten und gleichzeitig die anderen bei Ihrer Arbeit nicht stören.

Desweiteren haben wir eine Vielzahl an nützlichen Funktionen wie z.B. Rechnung splitten, Bon-Parking in die Software integriert.

Das besondere an Bonparking Funktion – Sie dient Ihnen als Hilfestellung, sobald Kunden später zahlen möchten. Sie wird heutzutage in der Schnellgastronomie wie im Imbiss oder Stehcafé genutzt. Diese Funktion ähnelt dem „Tischverkauf“ in der Gastronomie.
Eine weitere ebenfalls äußerst nützliche Funktion in Blitz!Kasse® Handel J(ot) ist der integrierte Zeitungsmodul mit einer automatischen Zeitschriften Barcode Erkennung.

Diese wird in einem Kiosk von Vorteil sein.
Alle darbietenden Funktionen in Blitz!Kasse Handel ®J(ot) haben das Hauptziel eine schnelle und sehr einfache Kundenbedienung anbieten zu können.

Keine komplizierten Funktionen.

Kein Stress.

Keine langen Kunden-Warteschlangen.

Natürlich können Sie mit Leichtigkeit unser Blitz!Kasse® Handel J mit allen unseren Blitz!Kasse® Restaurant, Blitz!Kasse®  Handel und Blitz@ORDER für Mobilterminals Versionen nutzen.

In nur wenigen Schritten können Sie die einzelnen Peripherien miteinander verbinden
Die Software kann für den Thekenverkauf oder Kiosk Verkauf eingesetzt werden und gleichzeitig die Blitz!Kasse® Restaurant Software im Restaurant Bereich.

Ob es die Versionen L, M oder S – jedes einzelne davon kann nach Belieben genutzt werden.
Falls Sie Fragen oder ein Anliegen haben, wenden Sie sich gern an unser Supportteam.

Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen das passende System zu finden

Screenshots:

Verkaufsmaske:

Verkaufsmaske. BlitzKasse Handel J(ot) Image copyright (c) 2019.

Verkaufscocpit:

Verkaufscocpit. BlitzKasse Handel J(ot) Image copyright (c) 2019.

Schnelle Benutzerwechsel: 

Schnelle Benutzerwechsel mit BlitzKasse Handel J(ot) Image copyright (c) 2019.

Funktionsauswahl: 

Funktionsauswahl. BlitzKasse Handel J(ot) Image copyright (c) 2019.

Kassenschnelleinstellungen: 

Kassenschnelleinstellungen. BlitzKasse Handel J(ot) Image copyright (c) 2019.

 

Version: 1.9.x.x

Blitz!Kasse ®EXPRESS – Android APP


Blitz!Kasse ®EXPRESS – Android APP
5985 Downloads

Blitz!Kasse EXPRESS für Android (ab v.7) ist eine leicht bedienbare Kassensoftware, die für den Handel und Schnellgastronomie entwickelt wurde.

Blitz!Kasse EXPRESS ist eine perfekte Lösung für kleine Läden, Kiosks, Cafés, Bistroladen, Dönerbuden und vieles mehr..

GoBD konform und 2020 – INSIKA – TSE Vorbereitet  OPTIONALES – INSIKA Servermodul nötig.

Warengruppen und Artikel lassen sich in nur wenigen Sekunden anlegen.
Sie können praktisch sofort loslegen.
Funktionen:
• Ergonomische Touchscreen Oberfläche
• Scannen von Artikel-Barcodes möglich
• Erkennung von Zeitschriftcodes
• Leichte und einfache Artikelverwaltung mit einer unbegrenzten Anzahl von Artikel und Warengruppen
• Rabatte
• Sonderartikel mit freier Preiseingabe
• Storno-, Rückgabeverwaltung
• Detaillierter Kassenbericht
• Tagesabschuss und Monatsumsatz- Report
• Kassenjournal
• Bon/Bewirtungsbeleg mit frei konfigurierbaren Kopf- und Fußzeilen
• Artikelbestand mit Benachrichtigungsfunktion
• Funktion „Bondruck Ja/Nein“
• Tages- und Monats-Umsatzstatistiken
• Steuerung der Kassenschublade über Bondrucker
• Unterstützung aller gängigen ESC POS Kompatiblen Bondrucker mit USB, RS232 und LAN Schnittstelle
• Ansteuerung der Kundenanzeige über LAN oder RS232
• Funktion „Im Haus“ / „Ausser Haus“
• Export GoBD-Prüfdaten.

Screenschots:
1. Startbildschirm / Passwort beim Auslieferung „admin“

2. Verkaufsmaske

 

3. Funktionen

 

4. Zahlungscocpit

 

5. Letzten Bon nachdrucken mit oder ohne Bewirtungsbeleg

 

6. Artikel-Kommentar

 

7. Diverse Artikel

 

8. Warenkorb-Storno

 

9. Bon-Parking Funktion / unbegrenzte Bonparking-Plätze

 

10. Manuelle Artikelsuche mit PLU oder EAN

 

11. Artilkel -Rabatt

 

a. Artikel in Warenkorb auswählen

 

b. Taste Rabatt drucken

 

12. Kundenauswahl

 

13. Geldeinlage

 

14. Geldentnahme

 

15. Systeminfo

 

Version: 4.05

Blitz!Kasse Rest API / als ZIP


Blitz!Kasse Rest API / als ZIP
1127 Downloads

© M&S SystemSolutions GmbH und Fa. Compilager.de

Im Folgenden werden Beispiele anhand der gemanagten .Net Version der API genannt.
Wir haben unter anderem auch eine native API als alternative jedoch wird derzeit nur die
.NEt Variante aktiv von uns genutzt da mono/core mittlerweile zuverlässig und anstandslos
auf Linux basierten Systemen funktionieren
Die Bibliothek wurde gegen .Net Standart 2.0 kompiliert und benötigt eine .Net
Laufzeitumgebung von 4.6.1, Mono 5.2.0 oder Net Core 2.0

REST API für Blitzkasse Restaurant / Handel

Es basiert sich auf JSON Format als Datenübertragungscontainer, als Transportprotokol wird http benutzt.
Wenn man z.B. Restaurant L installiert, wird Office unter localhost:8001 ansprechbar sein.

Es gibt zwei Typen von Commandosaufrufe – get und set und get alle(Listen).

Get – Alle sind für Holen von Stammdaten da, z.B:
http://localhost:8001/getUsers – alle Benutzer
http://localhost:8001/getLevels – alle Verkaufebenen
http://localhost:8001/getLevelDetails – alle Tische
http://localhost:8001/getCategories – alle Warengruppen
http://localhost:8001/getProducts – alle Artikeln

Wenn man Product by EAN finden muss
http://localhost:8001/GetProductsByBarcode in POST Aufruf EAN als Parameter
http://localhost:8001/getTaxes – alle Mehrwertsteuern
http://localhost:8001/getSupplements – alle Beilagen/Artikelvarianten
http://localhost:8001/getAdditions – alle Zutaten
http://localhost:8001/getDiscounts – alle Rabate
http://localhost:8001/getPrinterDrivers – alle Drucker
http://localhost:8001/getPrintersInCategories – alle Zuordnungen der Drucker zu Warengruppen
http://localhost:8001/ConfigComplete – alle Configvariablen
http://localhost:8001/getCustomers – alle Kunden
http://localhost:8001/getDiscounts – alle Rabbat typen
http://localhost:8001/getHappyHours – alle HappyHour
http://localhost:8001/getBarcodeFormats – alle Barcode formats
http://localhost:8001/getBarcodeFormatFields – alle Feldeinstellungen für Barcode formats

Rechnungs-Daten
http://localhost:8001/getLookupReceipts

Letzte Rechnung:
http://localhost:8001/getLastReceipt – gibt den gesammten letzten Bon zurueck mit den Products schon drinnen.

Dinamische Daten
http://localhost:8001/getAllCompositeOrders – alle Bestellungen

Beispiel von getLevels:
Wenn man in Browser http://localhost:8001/getLevels aufruft, bekommt man folgendes JSON-Antwort:
[
{„takeoutOrder“:true,“taxMode“:0,“name“:“S.Verkauf“,“id“:38,“priceDeviation“:0,“tagCaption“:““,“levelDetails“:[],“color“:“#0080FF“,“imageMode“:1,“description“:“S.Verkauf“,“modeId“:1285242460,“sortId“:1,“users“:[1,2,3,4,5,6,7],“userList“:[],“imageName“:“/BlitzkasseRestaurant;component/Data/Ressources/Images/Bar.png“,“runCustomerSelect“:false},
{„takeoutOrder“:false,“taxMode“:0,“name“:“Restaurant“,“id“:40,“priceDeviation“:0,“tagCaption“:““,“levelDetails“:[],“color“:“#008040″,“imageMode“:1,“description“:“Restaurant“,“modeId“:1,“sortId“:2,“users“:[1,2,3,4,5,6,7],“userList“:[],“imageName“:“/BlitzkasseRestaurant;component/Data/Ressources/Images/Restaurant.png“,“runCustomerSelect“:false},
{„takeoutOrder“:false,“taxMode“:0,“name“:“Terrasse“,“id“:41,“priceDeviation“:0,“tagCaption“:““,“levelDetails“:[],“color“:“Silver“,“imageMode“:1,“description“:“Terrasse“,“modeId“:2,“sortId“:3,“users“:[1,2,3,4,5,6,7],“userList“:[],“imageName“:“/BlitzkasseRestaurant;component/Data/Ressources/Images/Terrasse.png“,“runCustomerSelect“:false},
{„takeoutOrder“:false,“taxMode“:0,“name“:“Drausen“,“id“:42,“priceDeviation“:0,“tagCaption“:““,“levelDetails“:[],“color“:“#008040″,“imageMode“:1,“description“:“Drausen“,“modeId“:1,“sortId“:4,“users“:[1,2,3,4,5,6,7],“userList“:[],“imageName“:“/BlitzkasseRestaurant;component/Data/Ressources/Images/Terrasse.png“,“runCustomerSelect“:false}
]

So werden es z.B. so alle Verkaufsebenen ausgelesen und im weiteren Schritt die aktive Ebene für die laufende Session registriert.

using System;
using System.Collections.Generic;
using System.IO;
using System.Net;
using System.Net.Http;
using System.Text;
using System.Threading.Tasks;
using Newtonsoft.Json;

namespace TseRpcTest
{
class TestClass
{
public static string ServerUrl { get; set; }
public static string SessionId { get; set; }

public static async Task<string> DownloadObjectAsync(string apiUrl)
{

using (var client = new WebClient())
{
client.Encoding = Encoding.UTF8;
var fromJson = await client.DownloadStringTaskAsync(new Uri(„http://“ + ServerUrl + „:8001/“ + apiUrl));
return fromJson;

}
}

public static string DownloadObject(string apiUrl)
{

using (var client = new WebClient())
{
client.Encoding = Encoding.UTF8;
var fromJson = client.DownloadString(new Uri(„http://“ + ServerUrl + „:8001/“ + apiUrl));
return fromJson;
}
}

public static async Task<string> PostToServerAsync(object payload, string apiUrl)
{
var httpClient = new HttpClient();
#pragma warning disable 618
var toSend = payload is string ? payload.ToString() : await JsonConvert.SerializeObjectAsync(payload);
#pragma warning restore 618
var content = new StringContent(toSend, Encoding.UTF8, „application/json“);
var response = await httpClient.PostAsync(„http://“ + ServerUrl + „:8001/“ + apiUrl, content)
.ConfigureAwait(false);
var result = await response.Content.ReadAsStringAsync();
return result;
}

public static string PostToServer(object payload, string apiUrl)
{
string resultJsonString;
var httpWebRequest =
(HttpWebRequest)WebRequest.Create(„http://“ + ServerUrl + „:8001/“ + apiUrl);
httpWebRequest.ContentType = „application/json“;
httpWebRequest.Method = „POST“;
payload ??= string.Empty;
var toSend = payload is string ? payload.ToString() : JsonConvert.SerializeObject(payload);
using (var streamWriter = new StreamWriter(httpWebRequest.GetRequestStream()))
{
streamWriter.Write(toSend);
streamWriter.Flush();
streamWriter.Close();
}
var httpResponse = (HttpWebResponse)httpWebRequest.GetResponse();
using (var streamReader = new StreamReader(httpResponse.GetResponseStream() ?? throw new InvalidOperationException()))
{
resultJsonString = streamReader.ReadToEnd();
}
return resultJsonString;
}

public async Task<List<Level>> GetLevelsAsync()
{
var fromJson = await DownloadObjectAsync(„GetLevels“);
return JsonConvert.DeserializeObject<List<Level>>(fromJson);
}

public List<Level> GetLevels()
{
var fromJson = DownloadObject(„GetLevels“);
return JsonConvert.DeserializeObject<List<Level>>(fromJson);
}

public async Task<bool> SelectLevelAsync(Level selectedLevel)
{
var result = await PostToServerAsync(selectedLevel, „SelectLevel?me=“ + SessionId);
return JsonConvert.DeserializeObject<bool>(result);
}

public bool SelectLevel(Level selectedLevel)
{
var result = PostToServer(selectedLevel, „SelectLevel?me=“ + SessionId);
return JsonConvert.DeserializeObject<bool>(result);
}

}

public class Level
{
public bool TakeoutOrder { get; set; }
public int TaxMode { get; set; }
public string Name { get; set; } = string.Empty;
public int Id { get; set; }
public int PriceDeviation { get; set; }
public string TagCaption { get; set; } = string.Empty;
public string Color { get; set; } = string.Empty;
public int ImageMode { get; set; }
public string Description { get; set; } = string.Empty;
public int ModeId { get; set; }
public int SortId { get; set; }
public int[] Users { get; set; }
public string ImageName { get; set; } = string.Empty;
public bool RunCustomerSelect { get; set; } = false;
}

}

 

 


Support-Anfrage | Blitz!Kasse



Auf dieser Website nutzen wir Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Endgeräteinformationen und personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung dient der Einbindung von Inhalten, externen Diensten und Elementen Dritter, der statistischen Analyse/Messung, personalisierten Werbung sowie der Einbindung sozialer Medien. Je nach Funktion werden dabei Daten an Dritte weitergegeben und von diesen verarbeitet. Diese Einwilligung ist freiwillig, für die Nutzung unserer Website nicht erforderlich und kann jederzeit über das Icon links unten widerrufen werden. View more
Accept